Nazis entgegentreten – überall!

Angesichts der letzten Ereignisse in Chemnitz/ Sachsen haben wir länger diskutiert, die Demo am Samstag abzusagen und dazu aufzurufen, gemeinsam den Nazis entgegenzutreten, uns dann aber dazu entschlossen, dass die Demo stattfinden soll.

Trotzdem rufen wir natürlich dazu auf, den Nazis entschlossen und gemeinsam entgegenzutreten – in Sachsen, in Berlin und überall. In Chemnitz – wo wie in anderen Städten Sachsens auch die Nazis sich unter dem Schutz und der Betreuung der herrschenden Regierung offenbar sehr wohl fühlen – sind für den heutigen Donnerstag und Samstag wieder größere Aktionen des widerlichen nationalistischen Mobs zu erwarten. Auch wir hoffen auf größere und stärkere Proteste gegen die nationalistisch-rassistische Scheisse!

Heute, Donnerstag, 18:30 Uhr: Kundgebung auf dem Herrmannplatz gegen rechtsextreme Umtriebe, Nationalismus & Rassismus!


1 Antwort auf „Nazis entgegentreten – überall!“


  1. 1 fix it 19. September 2018 um 18:38 Uhr

    Google Captcha Problem besteht weiterhin, an wenn kann man sich wenden?

    Your computer or network may be sending automated queries. To protect our users, we can‘t process your request right now. For more details visit our help page

    Was totaler Quatsch ist, mein Netzwerk ist Sauber. 100% meine System is Linux, auch hier bin ich mir sehr sicher das mein System Clean ist.
    Also an mir liegt es nicht, google Sperrt meine Anfrage aus, weil ich nicht eingelogt bin. Sobald ich im gmail account eingelogt bin, besteht das Problem nicht. Also google Zwingt mich dazu mich einzulogen, bzw einen Account zu haben..

    Wie weit will google jetzt noch gehen mit seiner Monopol stellung, ich werde das jetzt den EU behörden Melden, nachdem ich mehrfach versucht habe google darauf aufmerksam zu machen. Und es bis jetzt vollkommen Ignoriert wurde. ggf. wird eine hohe Geldstrafe etwas daran ändern. Ich lasse mich nicht zwingen mich einzulogen, nur damit google meine daten speichern kann. Weil ohne Login keine Daten ist klar..

    Fix the Problem GOOGLE

    krass und jetzt lässt mich google nicht mal mehr diesen beitrag senden..
    Sie haben die maximal zulässige Anzahl an Einträgen überschritten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

    LOL

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = eins