Pressemitteilung: Erfolgreiches Wochenende gegen den geplanten „Google Startup Campus“

Berlin, 02.09.18

Ulrike Schneider vom Bündnis „Google Campus verhindern!“ ist zufrieden: „Das Wochenende ist für die Gegnerinnen und Gegner des geplanten „Google Startup Campus“ erfolgreich verlaufen.“

Bereits am Donnerstag Abend war auf der „Kiezversammlung gegen Verdrängung“ im SO36, an der über 150 Menschen teilnahmen, der Protest gegen den geplanten „Google Startup Campus“ ein zentrales Thema.

An der Demonstration, die am Samstag vom Oranienplatz zum geplanten „Google Startup Campus“-Standort in der Ohlauer Straße führte, nahmen 300 Menschen teil. Auf Transparenten und Plakaten, in Redebeiträgen und Sprechchören wurde die Ablehnung des Campus sichtbar und lautstark deutlich gemacht.

Auch das selbstorganisierte Straßenfest in der Reichenberger Straße am Freitag und Samstag, in unmittelbarer Nähe des geplanten Campus,war durch den Protest gegen Google geprägt.

Verschiedene Initiativen gegen den geplanten „Google-Campus“, gegen steigende Mieten und Verdrängung hatten Infostände aufgebaut. Tausende Flugblätter wurden verteilt. Auf der Hauptbühne hing ein großes Banner gegen den geplanten „Google Campus“, und Aktivist*innen verschiedener Anti-Campus-Gruppen hielten Redebeiträge.“, so Schneider.

Auch am Wochenende musste das für den „Google Campus“ geplante Gebäude wieder einmal von einem massiven Polizeiaufgebot, inklusive sogar eines großen Einsatzschiffes der Polizei auf dem Landwehrkanal, geschützt werden.

Eigentlich war die Eröffung des „Google Campus“ bereits für Ende letzten Jahres geplant und wurde dann mehrfach verschoben. Aktuell heißt es immer noch auf der Homepage des geplanten Campus, dieser werde „im Herbst“ eröffnen. Bislang ist allerdings noch kein Termin bekannt.

Wir hoffen schon, dass Google mittlerweile erkannt hat, dass der geplante Campus gegen den wütenden Widerstand nicht durchzusetzen sein wird“, sagt Ulrike Schneider. „Dass nach den diversen Verschiebungen immer noch kein Eröffnungstermin für den angekündigten Google Startup Campus bekannt ist, ist jedenfalls ein gutes Zeichen.“

Kontakt für Rückfragen:

googlecampusverhindern at riseup dot net
counter_campus at riseup dot net
Telefon: 0152 / 1774 9290

Mehr Informationen:

http://googlecampusverhindern.blogsport.de
http://googlecampusverhindern.blogsport.de/presse/ (Überblick Presse)
twitter.com/counter_campus


0 Antworten auf „Pressemitteilung: Erfolgreiches Wochenende gegen den geplanten „Google Startup Campus““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× eins = neun