Berlin: 20 Jahre Google – Happy Birthday Gentrification!

Nun ist es soweit: Bereits heute werben Immobilienunternehmen mit der Nähe zum zukünftigen „Google Campus“ in Berlin Kreuzberg, obwohl dieser noch gar nicht eröffnet hat.

Die dramatischen Auswirkungen einer tatsächlichen Eröffnung des „Google Campus“ werden etwa an dieser aktuellen Anzeige auf „Immonet“ (1) deutlich.

Eine einfache Gewerbefläche im Hinterhaus von 205 m² wird hier für sage und schreibe 875.000 Euro zum Kauf angeboten – das sind 4.270 Euro pro m². Hinzu kommt eine Provision von 62.000 Euro bei Vertragsabschluss für das Makler-Unternehmen. Der hohe Preis wird u.a. begründet mit der Nähe zum zukünftigen Google Campus.

Aus dem Angebot:

Dieser sanierte Altbau befindet sich in absoluter Top A Lage, mitten im urbanen und kreativen Zentrum Kreuzbergs. Gegenüber im Umspannwerk Kreuzberg soll der weltweit siebte Google-Campus eröffnet werden. Nach London, Madrid, Seoul, Warschau, Sao Paulo und Tel Aviv entsteht vis-à-vis das neue Entrepreneur-Zentrum für Innovationen und Startup-Communities.

Gerade werden die Räume noch als Werkstatt benutzt – doch deren Verdrängung ist bereits beschlossen: „Die Fläche wird innerhalb von ca. 6 Monaten leer und kann durch den neuen Eigentümer genutzt oder vermietet werden.

Diese Anzeige bei „Immonet“ bestätigt alle unsere Erwartungen: Sollte der „Google Campus“ tatsächlich eröffnen, sind für die angrenzenden Gebiete von Kreuzberg und Nord-Neukölln, schon heute von heftigen Verdrängungsprozessen betroffen, mit Sicherheit weitere drastische Mietsteigerungen sowohl bei Gewerbe als auch bei Wohnraum zu erwarten.

Ulrike Schneider von „Google Campus verhindern“: „Wir werden der Alptraum der Google-Manager sein, sollten diese tatsächlich den Google Campus eröffnen wollen. Mit einem breiten Widerstand auf allen Ebenen werden wir diesen Google Campus gemeinsam verhindern!

(1) https://www.immonet.de/angebot/34631631?drop=sel&related=false&product=standard


0 Antworten auf „Berlin: 20 Jahre Google – Happy Birthday Gentrification!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + vier =